Yacht- und Bootszubehör für das Winterlager - Tipps und Hinweise

  • Egal, ob Sie Ihr Boot auf Bootsböcken, einem Bootsgestell oder auf einem Anhänger lagern, wählen Sie einen ebenen und windgeschützten Platz. Vermeiden Sie Plätze an denen sich Wasser sammelt oder Plätze mit dichter Vegetation, die Mäuse und Ungeziefer anziehen.
  • Bootsstützen, Bootsgestelle und Bootsböcke: Sollten Sie Ihr Boot in einem Hafen lagern, überprüfen Sie die maximal zulässige Belastung der Bootsstützen und Lagerböcke. Stellen Sie sicher, dass das Hauptgewicht auf dem mit Holz unterlegten Kiel bzw. Rumpf liegt und nicht auf den einzelnen Stützen - dadurch vermeiden Sie zu große Punktbelastungen am Bootsrumpf. 
  • Deckgestelle/Planengestelle: Wählen Sie ein leichtes Gestell von höchster Qualität, das weder Ihrem Boot noch der Abdeckplane Schaden zufügt - vorzugsweise ein NOA Deckgestell. Beabsichtigen Sie, an Ihrem Boot zu arbeiten, kommt eventuell eines unserer Bootshäuser in Betracht. Bitte erfragen Sie hierzu ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer Anforderungen.
  • Bootsplane/Abdeckplane/Persenning: Wählen Sie eine hochwertige Persenning, die Eis, Schnee, Sonne und auch starkem Wind standhalten kann. Kondensationsfeuchte kann sich auf der Unterseite der Persenning niederschlagen. Achten Sie daher auf gute Belüftung - sowohl am Bug als auch am Heck.
  • Kontrolle: Überprüfen Sie die Persenning regelmäßig auf Löcher und Beschädigungen durch die Wasser eindringen kann. Überprüfen Sie Ihr Boot nach starken Stürmen, Regen oder Schneefall. Ihr Deckgestell wird diesen Belastungen unbeschadet widerstehen, aber es können Schäden durch andere Boote, Persenninge oder Deckgestelle entstehen.

 

Egal, ob Sie Ihr Boot auf Bootsböcken, einem Bootsgestell oder auf einem Anhänger lagern, wählen Sie einen ebenen und windgeschützten Platz. Vermeiden Sie Plätze an denen sich Wasser sammelt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Yacht- und Bootszubehör für das Winterlager - Tipps und Hinweise
  • Egal, ob Sie Ihr Boot auf Bootsböcken, einem Bootsgestell oder auf einem Anhänger lagern, wählen Sie einen ebenen und windgeschützten Platz. Vermeiden Sie Plätze an denen sich Wasser sammelt oder Plätze mit dichter Vegetation, die Mäuse und Ungeziefer anziehen.
  • Bootsstützen, Bootsgestelle und Bootsböcke: Sollten Sie Ihr Boot in einem Hafen lagern, überprüfen Sie die maximal zulässige Belastung der Bootsstützen und Lagerböcke. Stellen Sie sicher, dass das Hauptgewicht auf dem mit Holz unterlegten Kiel bzw. Rumpf liegt und nicht auf den einzelnen Stützen - dadurch vermeiden Sie zu große Punktbelastungen am Bootsrumpf. 
  • Deckgestelle/Planengestelle: Wählen Sie ein leichtes Gestell von höchster Qualität, das weder Ihrem Boot noch der Abdeckplane Schaden zufügt - vorzugsweise ein NOA Deckgestell. Beabsichtigen Sie, an Ihrem Boot zu arbeiten, kommt eventuell eines unserer Bootshäuser in Betracht. Bitte erfragen Sie hierzu ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer Anforderungen.
  • Bootsplane/Abdeckplane/Persenning: Wählen Sie eine hochwertige Persenning, die Eis, Schnee, Sonne und auch starkem Wind standhalten kann. Kondensationsfeuchte kann sich auf der Unterseite der Persenning niederschlagen. Achten Sie daher auf gute Belüftung - sowohl am Bug als auch am Heck.
  • Kontrolle: Überprüfen Sie die Persenning regelmäßig auf Löcher und Beschädigungen durch die Wasser eindringen kann. Überprüfen Sie Ihr Boot nach starken Stürmen, Regen oder Schneefall. Ihr Deckgestell wird diesen Belastungen unbeschadet widerstehen, aber es können Schäden durch andere Boote, Persenninge oder Deckgestelle entstehen.

 

1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bootsgestell für Schiffe bis 13 m Lüa, 4,5 m Breite, 2,2 m Tiefgang und bis max. 10 t Gewicht Bootsgestell für Schiffe bis 13 m Lüa, 4,5 m Breite, 2,2 m Tiefgang und bis max. 10 t Gewicht
Mit dem Stahl-Bootsgestell TYP IV der Serie " TYRESÖVAGGAN" können Schiffe mit einem max. Gewicht von 10 t und bis zu einer Länge von 13 m gelagert werden. Die Stützen können bis zu einer max. Höhe von 2,45 ausgezogen werden und bieten Schiffen bis zu einem Tiefgang von 2,2 m einen sicheren Halt. TYRESÖVAGGAN ist einfach zu montieren und demontieren, die Teleskopstützen...
2.200,00 € *
Stahl-Bootsgestell TYRESÖVAGGAN I outmar.com Bootsgestell für Schiffe bis 10 m/12 m Lüa, 3,5 m Breite, 1,9 m Tiefgang, max. 7 t Gewicht, Länge
Mit dem Stahl-Bootsgestell TYP II der Serie " TYRESÖVAGGAN" können Schiffe mit einem max. Gewicht von 7 t gelagert werden. Für die Wahl der richtigen Variante ist die Bootslänge entscheidend: Typ II, Länge 3 m für Schiffe bis zu einer Länge von 10,0 m und mit einer maximal notwendigen Stützenhöhe von 1,9 m Typ II, Länge 4 m für Schiffe bis zu einer Länge von 12,0 m und mit...
ab 1.400,00 € *
Stahl-Bootsgestell TYRESÖVAGGAN I outmar.com Bootsgestell für Schiffe bis 8/10/12 m Lüa, 2,2 m Breite, 1,6 m Tiefgang, max. 7 t Gewicht, Länge
Mit dem Stahl-Bootsgestell TYP I der Serie " TYRESÖVAGGAN" können Schiffe mit einem max. Gewicht von 7 t gelagert werden. Für die Wahl der richtigen Variante ist die Bootslänge und notwendige Stützenhöhe entscheidend: Typ I, Länge 2,5 m für Schiffe bis zu einer Länge von 8,0 m Typ I, Länge 3 m für Schiffe bis zu einer Länge von 10,0 m und Typ I, Länge 4 m für Schiffe bis zu...
ab 1.180,00 € *
Stahl-Unterstellbock/Bootsbock TYRESÖBOCKEN I outmar.com Bootsbock bis 10 t, max. Breite 5,0 m, max. Höhe 1,8 m, TYRESÖBOCKEN TYP V
Gesamttraglast 10.000 kg, max. Breite 5,0 m, max. Höhe 1,8 m. Der Stahl-Unterstellbock/Bootsbock TYP V der Serie " TYRESÖBOCKEN" besteht aus zwei pulverbeschichteten Stahl-Teleskopstützen, einer Quertraverse aus Stahl sowie einer Zentralstütze und hat eine Gesamttraglast von bis zu 10.000 kg (Mit 2 x Artikel GC-TYP-V läßt sich ein Schiff von bis zu 20.000 kg lagern) . Maße:...
ab 989,00 € *
TIPP!
Bootstransportwagen mit V-förmiger Quertraverse, max. Zuladung 3.000 kg I outmar.com Bootstransportwagen, max. Zuladung 3.000 kg, pulverbeschichtet
Einer der stärksten und dennoch handlichen Bootstransportwagen im Markt! Perfekt für Messen, Ausstellungen und zur Lagerung von Booten bis 3.000 kg. Material: pulverbeschichtetes (schwarz) Stahlrohr Maße: Breite: 108 cm (Bootseite zu Bootseite) Länge: 65 cm Höhe: Variabel, 43 - 63 cm Auflagefläche 14 x 31 cm Gewicht: 50 kg Maximale Traglast: 3.000 kg
879,00 € *
Stahl-Unterstellbock/Bootsbock TYP IV TYRESÖBOCKEN I outmar.com Bootsbock bis 5 t, max. Breite 4,0 m, max. Höhe 1,6 m, TYRESÖBOCKEN TYP IV
Gesamttraglast 5.000 kg, max. Breite 4,0 m, max. Höhe 1,6 m. Der Stahl-Unterstellbock/Bootsbock TYP IV der Serie " TYRESÖBOCKEN" besteht aus zwei pulverbeschichteten Stahl-Teleskopstützen, einer Quertraverse aus Stahl sowie einer Zentralstütze und hat eine Gesamttraglast von bis zu 5.000 kg (Mit 2 x Artikel GC-TYP-IV läßt sich ein Schiff von bis zu 20.000 kg lagern) . Der...
ab 819,00 € *
1 von 10
Zuletzt angesehen